probrachys


probrachys
probrachys, Akk. yn, m. (προβραχύς), das Versglied ◡–––– (zB. rĕdūndāvērūnt), Diom. 481, 19.

Ausführliches Lateinisch-deutsches Handwörterbuch von Karl Ernst Georges. 2002.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Probrăchys — (gr.), Versglied, aus einer kurzen u. vier langen Sylben bestehend ◡ – – – …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Probrachys — Probrăchys (grch.), Vers von einer kurzen und vier langen Silben …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Poëtik — Poëtik, die Theorie der Dichtkunst, od. der Inbegriff der Regeln der Dichtkunst im Allgemeinen u. der einzelnen Dichtungsarten insbesondere u. die Regeln der äußeren Form eines Gedichts; ein Theil der Ästhetik. Die Form ist um so wichtiger, da in …   Pierer's Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.